FiiRE 2017
kellertheater bremgarten

Junge Bühne Bremgarten

../escape/

eine inszenierung digitaler freiheit

Die digitale Welt verspricht Freiheit. Grenzen zählen nicht mehr, alles kann kopiert, geteilt, geliked oder verschickt werden, Pixel und Bytes werden mühelos umgeschichtet. Die digitale Welt ist bunt, schrill, cool und sieht verdammt gut aus. Avatare zeigen uns so, wie wir uns zeigen wollen, Beziehungen beginnen und enden online. Mühelos sind wir an verschiedenen Orten gleichzeitig, der Status ändert im Minutentakt, ein kleiner Shitstorm bringt uns nicht aus der Ruhe, but don't feed the trolls.

Plötzlich ein „Digital Suicide“ - eine Person löscht alle ihre Profile und Einträge in den Social Media. Weshalb?

Eine Geschichte um Freiheit, Identität, Privatsphäre, Avatare und das Darknet.

Nach den Stücken „Nacht“ und „WALD:PARK“ begibt sich die Junge Bühne für ihre dritte Produktion ganz in die virtuelle Sphäre: ../escape/ nimmt die Zuschauenden mit auf eine Reise in die digitale Welt. Das Stück ist eine kollektive Kreation, die von den 16 jungen Erwachsenen von Grund auf entwickelt wurde.

Presseberichte:

29. September 2017 - Bremgarter Bezirks-Anzeiger

28. September 2017 - Aargauer Zeitung

13. Oktober 2017 - Der Freiämter

17. Oktober 2017 - Aargauer Zeitung

 

Galerie