Kellertheater Bremgarten
Schellenhausplatz
5620 Bremgarten AG

Gastspiel

Samstag, 19.12.2009, 20.15 Uhr

Prager Burg Orchester

Konzert mit dem Prager Burg Orchester

Lieder aus dem alten Prag, Mähren und Böhmen

Das Prager Burg Orchester unter Leitung von Josef Kocůrek spielt seit 1990 am Hradschin-Platz vor den Toren der Prager Burg. Mit den Zuhörerinnen und Zuhörern in direkten Kontakt zu kommen, ist diesem Ensemble besonders wichtig. Als mehrfache Solo-Preisträger in Musik-Wettbewerben beschlossen sie, ihre musikalische Zukunft als Gruppe und nahe beim Publikum zu verbringen.

Der Gründer Josef Kocůrek widmet sich schon seit längerer Zeit bekannten und weniger bekannten Liedern aus dem alten Prag. Zudem spielt das Ensemble Volksmusik aus Mähren und Böhmen, aber auch klassische, weltbekannte Stücke von Smetana und Dvorak – oder von Bach und Mozart. Neben dem Spielen singt die Gruppe mit grossem Engagement. Witz und spontane Einfälle bereichern das Konzert.

Prager Burg Orchester

Das Prager Burg Orchester ist sehr populär und bekannt beim nationalen und internationalen Publikum. Abgesehen von Konzerten in der Heimat und im Ausland beteiligen sie sich auch an mehr als 15 Folklore- und Musikfestivals zu Hause, in vielen Ländern Europas und in Übersee.

Josef Kocůrek Querflöte, Jiří Vopava Violine, Radek Anděl Akkordeon, Zdeněk Kašpar Kontrabass

© 2008 – Kellertheater Bremgarten