Kellertheater Bremgarten
Schellenhausplatz
5620 Bremgarten AG

Gastspiel

Samstag, 19.09.2009, 20.15 Uhr

Blues Max

Endlich Popstar!

Comedy fragile

Max spürt den Frühling und braucht Tapetenwechsel. Er plant die Umschulung vom Alleinunterhalter zum Popstar. Doch schnell wird klar: Wer Popstar werden will, muss früh aufstehen kommt spät ins Bett und selbst dort selten zur Ruhe.

Die Spannung zwischen dem Glamour der Stars und der Sehnsucht des Nobodys produziert Geschichten, Lieder, Parodien und Situationskomik. Virtuos fabuliert, singt und spielt sich der Kult-Komiker aus dem Dschungel des Alltags in den Pop-Himmel. Und wieder zurück.
Max gibt alles und kommt voran – wie mit den Rollschuhen im Acker. Doch Max bleibt trotz allem im Spiel, weil er Poet ist: Keiner kann wie er so lyrisch die zarte Haut und nahtlose Bräune einer Cervelat besingen. Doppelbödig – bodenständig – bodenlos.

Mit Blues Max alias Max Werner Widmer
An Klavier, Bass, Schlagzeug und Gitarre: „Elvis – the Band”.
Musikalische Begleitung: Richard Koechli
Regie: Paul Steinmann

Schlitzohriger Entertainer, witziger Geschichtenerzähler, Gitarrenmann, Trottoir-Poet, Blues-Clown. Blues Max passt in keine Schublade.

Never heard a melody until I needed a song (Tom Waits)

© 2008 – Kellertheater Bremgarten