Kellertheater Bremgarten
Schellenhausplatz
5620 Bremgarten AG

Gastspiel

Samstag, 12.09.2009, 20.15 Uhr

Improphil

Theatersport

Improvisations-Theater

IMPROPHIL wurde 1999 gegründet und zählt heute zu den versiertesten und bekanntesten Improvisationstheater-Ensembles der Schweiz. IMPROPHIL präsentiert Theater, welches aus dem Moment und unter interaktiver Teilnahme des Publikums entsteht. Jede Szene und jede Geschichte ist einmalig, jeder Anlass somit eine Uraufführung, Premiere und Derniere zugleich! Witzig, turbulent, musikalisch, schräg und …unerwartet!

IMPROPHIL begeistert mit seinen Theatersport- und Improshows jährlich tausende von ZuschauerInnen im In- und Ausland. Im Rahmen der Theaterport-WM 2006 in Deutschland wurde Improphil im Casinotheater Winterthur zum ersten offiziellen Schweizer Theatersport-Nationalteam erkoren. Für die Nationalmannschaft zur Theatersport-EM 2008 in der Schweiz haben sich zwei Improphile qualifiziert.

Mit Reto Bernhard
Randulf Lindt
Martina Schütze
Maël Stocker
Anna Steiner Cavalera
Tim-Owe Georgi

“Ziel des Improvisationstheaters ist es, aus dem Nichts heraus Kunst zu schaffen – in Gegenseitigkeit” (Del Close)

Theatersport ist ein Improvisations-Duell zwischen zwei Schauspiel-Mannschaften. Anregungen und Stichwörter aus dem Publikum werden sofort in Szenen, Geschich-ten und Situationen umgesetzt – spontan aus dem Moment. Vom Schiedsrichter scharf beobachtet, werben die SpielerInnen um die Gunst des Publikums, das schliesslich den Sieger kürt.

© 2008 – Kellertheater Bremgarten