Kellertheater Bremgarten
Schellenhausplatz
5620 Bremgarten AG

Junges Theater

Jugendtheater infiziert

Leider Nein

Ein Theaterstück mit Jugendlichen

Die Castingshow ist vorbei, die Zuschauer applaudieren und der Plattenvertrag für die Siegerin liegt bereit. Doch bis auf eine haben alle verloren – „Leider Nein!” Enttäuschung macht sich breit im Backstageraum hinter der Casting-Bühne. Es gibt noch einen zweiten Weg ans Ziel. Den langen, aufwändigen Weg – sich in seiner eigenen Band zum Erfolg spielen. Louis, Nina und René gehören zu den Verlierern. Da kommt Marco und will mit ihnen eine Band gründen, was auch sofort in die Tat umgesetzt wird. Doch wie wird man als Band erfolgreich? Wie schreibt man einen Song? Und überhaupt, wem gehört eigentlich dieser Proberaum? Wo wohnt Leonie? Und was zum Teufel macht die Metalband im Nebenzimmer? Das Bandleben gestaltet sich als Achterbahn, und immer tauchen neue Hindernisse und unerwartete Probleme auf. Wird es die Band dennoch zum Erfolg bringen?

Das Stück „Leider Nein“ wurde von den acht Jugendlichen des Jugendtheaters infiziert mit Eva Welter und Simon Landwehr während neun Monaten erarbeitet und wird am Sa, 4. September im Kellertheater Bremgarten uraufgeführt.

Aufführungsdaten:
Samstag, 04.09.2010, 20.15 Uhr
Mittwoch, 08.09.2010, 20.15 Uhr
Freitag, 10.09.2010, 20.15 Uhr
Freitag, 17.09.2010, 20.15 Uhr

Inszenierung: Eva Welter, Simon Landwehr

Spiel: Bastian Weil, Guido Siegenthaler, Laura Wiederkehr, Lauro Muff, Lena Meier, Lucy Kühne, Muriel Käppeli, Sarah Koch, Silvan Melchior

Eintritt Frei, Kollekte.
Freie Platzwahl.

www.infiziert.ch

© 2008 – Kellertheater Bremgarten