Kellertheater Bremgarten
Schellenhausplatz
5620 Bremgarten AG

Gastspiel

Sonntag, 26.09.2010, 16.30 Uhr

Vorstadttheater Basel

Räuber

Nach Motiven aus Friedrich Schillers "Die Räuber"

Die Geschichte
«Die Räuber« erzählt für Menschen ab sieben Jahren ein grosses Stück Weltliteratur. In Anlehnung an F. Schillers «Die Räuber« erfinden drei Schauspieler die Geschichte der Familie Moor neu. Da gibt es die beiden Brüder Franz und Karl, die um die Liebe des Vaters wetteifern. Karl wir Räuberhauptmann und lebt mit seiner Bande im Wald, während sein Bruder Franz zu Hause beim Vater versucht, seinen Bruder auszustechen. Und dann gibt es noch Amalie, die Geliebte von Karl, der Franz ebenfalls den Hof macht. Räuberleben, Geschwisterrivalität und wahre Liebe: ein dramatischer Stoff für die ganze Familie.

Renat Safiullin
Geboren 1964 in Murmansk. Nach 4jährigem Schauspielstudium am GITIS in Moskau Engagement als Schauspieler am TJG Dresden von 1991 – 1999. Danach Gastengagements und Regiearbeiten an verschiedenen Theatern. Renat Safiullin ist Schauspiellehrer im Grundlagenseminar und Regisseur für die Studentenbühne der TU Dresden. Seit 1999 Künstlerischer Leiter der Komödiantenkompany Dresden und ebenfalls seit 1999 Künstlerischer Leiter des Dreiländerprojektes Spurensuche mit Jugendlichen für das Land Sachsen. 2000 Co-Regisseur am TJUS Sankt Petersburg, Russland. Seine Qualität ist es, grosse Stoffe der Theaterliteratur zu reduzieren und zuzuspitzen und durch eine clowneske Erzählart zu zeigen, wie nahe sich Dramatisches und Absurdes sind. Seine eigene Ästhetik wird dem Stück eine ganz besondere Handschrift geben.

Regie: Renat Safiullin
Spiel: Gina Durler, Matthias Grupp, Samuel Kübler
Ausstattung: Valentin Fischer
Kostüme: Eva Butzkies
Technik: Ueli Kappeler/Claudia Oetterli

© 2008 – Kellertheater Bremgarten